gymnastik Gruppe: Eltern-Kind-Turnen

“1 – 2 – 3 im Sauseschritt – gehen ein-, bis fünfjährige Kinder mit!”

… zum Eltern-Kind-Turnen der Eichenkreuz-Sportgemeinschaft.

Eltern können gemeinsam mit ihren Kindern für 45 Minuten krabbeln und sausen, rollen und schleichen, hüpfen und springen, tanzen und auch singen, klettern und balancieren, mit Füßen und auf allen Vieren.

“Früh übt sich!”, wer mal ein richtiger Sportler oder Sportlerin werden will.
Die Muskulatur wird gekräftigt, die Beweglichkeit der Kinder wird größer. Dies regt zugleich die Sprachbildung und das Denken an, die Kinder sind mobiler und es macht einfach Freude, die “kleinen Turner” zu bewundern und zu loben. Da kann man auch mal richtig toben, sich auf weichen Matten kugeln, mit Ringen drehen, Bälle werfen oder im Kreise tanzen.

Wer turnt meinem Kind was vor ?
Seit Februar 2013 ist das Anna Trapper, die die Leitung dieser Gruppe von ihrer Mutter Andrea übernommen hat und in bewährter Weise weiterführen wird